Sulgener Schüler C spielen in Öflingen

Die Sulgener Schüler C Sulgen 1 mit Marcel Weißer und Michael Kopp, Sulgen 2 mit Ferdinand Bannmüller und Julian Hils und Sulgen 3 mit Max Heißer und Cedric Miseria spielten am Samstag in Öflingen.

Sulgen 1 startet mit einem 4:0 Sieg gegen die Vereinskameraden Sulgen 2 in den Spieltag. Gegen Langenschiltach 2 lief es im Anschluss nicht so optimal. Dieses Spiel mussten sie mit 1:4 notieren. Zu einem verdienten Sieg kam das Duo gegen Lauterbach 1. In einer einseitigen Begegnung siegten sie 2:0.

Nach dem Vereinsduell spielte Sulgen 2 gegen die starke Mannschaft Langenschiltach 1. Trotz eines guten Spiels kamen sie auf zu wenige Chancen und mussten sich am Ende 0:5 geschlagen geben. Im Anschluss gab es eine Begegnung gegen die Heimmannschaft Öflingen 1. Auch hier mussten sich leider die jüngste Sulgener Mannschaft mit 0:4 geschlagen geben.

Sulgen 3 siegt im ersten Spiel souverän mit 4:0 gegen Neuenburg. Gegen Langenschiltach 1 kam das Team nicht über ein 1:4 heraus. Gegen die zweite Langenschiltacher Mannschaft konnte daraufhin mit 2:0 gewonnen werden.

Der letzte Spieltag der Schüler C findet am 25.06. in Lauterbach statt.