Knappe und spannende Spiele zum Rundenabschluss

Am Samstag hatten die Sulgener Bezirksklassen Teams der zweiten Staffel Sulgen 6 (Daniel Pfundstein/ Torsten Kimmich), Sulgen 7 (Florian Moosmann / Patrick Ehrmann) und Sulgen 8 (Torsten Seiler/ Michael Schmid) daheim ihren Rundenabschluss.

Durch eine souveräne Spielweiße konnte Sulgen 6 zu Beginn des Spieltags klar mit 5:0 gegen Merklingen 1 gewinnen. In einer packenden Begegnung gegen Merklingen 3 hieß es Sekunden vor Ende noch 3:2, doch es gab noch einen unnötigen, vielversprechenden Freistoß für die Gäste. Dieser wurde zwar verwandelt, allerdings wurde das Spiel just in diesem Moment abgepfiffen, wodurch das Spiel mit 3:2 zu Ende ging. In der letzten Begegnung des Spieltags für die Edelweißler hieß der Gegner Merklingen 2. In einem ausgeglichenen Kampf ließen beide Mannschaften keine Schwächen zeigen und so ging es ständig hin und her. Am Ende der 14 Minuten hieß es dann 6:5.

Für Sulgen 7 begann der Spieltag mit dem Spiel gegen Merklingen 2. In einer zuerst anfänglich ausgeglichen Begegnung war die Chancenausbeute der Sulgener verheerend und so mussten sie sich am Ende mit 2:7 geschlagen geben.

Gegen Merklingen 3 lief es im Anschluss besser. Durch konsequentes Spielen konnte eine verdiente Führung herausgespielt werden, welche im Anschluss bis zum Ende des Spieles verteidigt werden konnte. Dieses Spiel wurde dann mit 5:3 notiert. Zuletzt ging es gegen den Tabellennachbarn Merklingen 1. Durch einen verwandelten 4 Meter in Führung gegangen tat sich das Duo trotzdem nicht leicht und so hieß es kurz danach 1:1. Doch die 4 Meter Genauigkeit war in diesem Spiel gut und so wurde der 2:1 Siegtreffer auch wieder bei der Standartsituation erzielt.

Für Sulgen 8 lief es gegen Merklingen 3 nicht optimal. Trotz vieler Chancen konnten keine verwandlet werden und so endete das Spiel 0:6. Im zweiten Spiel gegen Merklingen 2 war die Ausbeute zwar besser doch dies half gegen das 3:8 leider wenig. In einem spannenden Spiel gegen Merklingen 1 konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig absetzten und so hieß es kurz vor Ende noch 4:5. Doch durch einen schönen Spielzug konnte der Torwart noch überwunden werden und der verdiente Ausgleich erzielt werden.

UDurch diesen erfolgreichen Spieltag belegt Sulgen 6 zum Abschluss der Saison den 3. Platz. Sulgen 7 belegt den 10. Platz und Sulgen 8 den 12. Platz der Bezirksklasse.