Sulgener Schüler B starten in die Rückrunde

Die Sulgener Schüler B Sulgen 1 mit Max Heißer und Cedric Miseria, Sulgen 2 mit Marcel Weißer und Michael Kopp und Sulgen 3 mit Frederik Förstner und Julian Hils spielten am Samstagmittag daheim.

Zuerst musste Sulgen 1 gegen die Vereinskameraden Sulgen 2 antreten. Noch ein bisschen verschlafen ging das Spiel 0:2 aus. Die anderen Vereinskameraden Sulgen 3 wurden im Anschluss mit drei leichten Toren 3:0 besiegt. Gegen die Spielgemeinschaft Langenschiltach Lauterbach 3 lief es leider nicht so gut und so wurde bei 5 Gegentoren nur 2 Tore erzielt. Auch gegen Langenschiltach 2 war man mit 1:4 unterlegen. Zum Abschluss gab es ein Spiel gegen Langenschiltach 1. Das Glück nicht auf ihrer Seite endete das Spiel knapp 1:2.

Für Sulgen 2 gab es nach dem Sieg gegen die Vereinskameraden ein 1:3 gegen Langenschiltach 1. Auch Langenschiltach 2 war beim 0:5 zu stark. Danach ging es gegen Sulgen 3. Durch viel Souveränität konnte ein 5:0 notiert werden. Zum Abschluss musste noch ein 0:3 gegen die Spielgemeinschaft Langenschiltach Lauterbach 3 hingenommen werden.

Sulgen 3 hatte beim Spiel gegen die Spielgemeinschaft Langenschiltach Lauterbach 3 beim 0:6 wenige Chancen. Auch Langenschiltach 1 war beim 1:9 deutlich zu stark. Nach den Spielen gegen die Vereinskameraden ging es zum Schluss noch gegen Langenschiltach 2 aufs Feld. In einer umkämpften Partie mussten sie sich leider auch knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Hoffentlich mehr Punkte für die Sulgener Teams gibt es am nächsten Spieltag am 04.02. aufm Hardt.