Sulgener Schüler B beenden Vorrunde

Die Sulgener Schüler B Sulgen 1 mit Max Heißer und Cedric Miseria, Sulgen 2 mit Marcel Weißer und Michael Kopp und Sulgen 3 mit Frederik Förstner und Julian Hils spielten am Samstagmittag in Prechtal.

Im ersten Spiel musste Sulgen 1 gegen Alpirsbach 2 antreten. Noch nicht richtig in Wettkampfmodus ging das Spiel 1:4 aus. Die Überlegenheit im Mittelfeld verarbeitete das Duo zu wenigen Chancen und gewann so knapp 2:1 gegen Lauterbach 1. Auch gegen Prechtal 1 kam es zu wenigen gefährlichen Chancen auf beiden Seiten, was in einem Endstand von 1:0 resultierte. Zum Abschluss des Spieltages gewannen die zwei noch gegen Alpirsbach 1 mit 2:1.

Sulgen 2 musste sich im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft Alpirsbach 2 mit 0:3 geschlagen geben. Auch gegen Prechtal taten sie sich mit der Kreation der Torchancen trotz guter Spielweiße schwer und so endete das Spiel 0:1. Eine klare 0:6 Niederlage gab es danach gegen Alpirsbach 1. Zu einem versöhnlichen Abschluss wurde es mit einem 1:0 Sieg gegen Lauterbach 1.

Sulgen 3 musste sich zuerst mit 0:3 gegen Prechtal 1 geschlagen geben. Auch Alpirsbach 1 (0:8) und Alpirsbach 2 (0:9) waren eine Nummer zu groß für die beiden. Pech hatten sie im Spiel gegen Lauterbach 1. Trotz eines Rückstandes gaben die Beiden nicht auf und versuchten alles um doch noch zu gewinnen. Doch am Ende hieß es dann doch knapp 1:2.

Damit beendet Sulgen 1 die Vorrunde mit dem 5. Platz. Sulgen 2 befindet sich auf dem 11. Platz und Sulgen 3 muss sich in einer schweren Runde mit dem 13. Platz genügen.

Die Rückrunde der drei Teams startet am 10.12. ab 14:00 Uhr in der Sulgener Festhalle.