Landesligisten spielen in Ailingen

Die vierte Mannschaft des RV Edelweiß Sulgen mit Markus Schlecht und Torsten Kimmich als Ersatzspieler und die Sulgen 5 mit Björn Lohrer und Tobias Pfundstein hatten am vergangenen Samstag zum einen Rundenspieltag in Ailingen.

In einem schweren Spiel hatte es Sulgen 4 gegen Ailingen 5 schwer und musste sich knapp mit 3:4 geschlagen geben. Auch gegen die Spielgemeinschaft Öflingen Wehr taten sich die beiden beim 4:5 schwer. Zum Abschluss des Spieltags wurde noch klar mit 6:2 gegen Öflingen 2 gewonnen.

Für Sulgen 5 begann der Spielatg mit dem Spiel gegen die Tabellennachbarn Weingarten 1. In einem umkämpften Spiel stand es zum Ende 3:4. Auch gegen die Spielgemeinschaft Öflingen Wehr hatten sie beim 2:2 ihre Probleme die Chancen zu verwerten. Gegen die Heimmannschaft Ailingen 5 gab es viele Tore auf beiden Seiten und so endete die Begegnung 4:6. Ein Schützenfest mit 10:4 gab es zum Abschluss gegen Öflingen 2.

Zum Abschluss der Vorrunde haben die beiden Teams am 17.12. ab 18:00 Uhr in der Sulgener Festhalle einen Heimspieltag.