Landesligisten starten in die Saison

Die vierte Mannschaft des RV Edelweiß Sulgen mit Manuel Pfundstein und Patrick Klausmann als Ersatzspieler und die Sulgen 5 mit Björn Lohrer und Tobias Pfundstein hatten am vergangenen Samstag zum ihren Saisonstart in Alpirsbach.

Im ersten Spiel traten die beiden Sulgener Mannschaften gegeneinander an. Durch die lange Kenntnis der Spielweißen blieb es bis zum Ende spannend. Nach den zwei Halbzeiten verlor Sulgen 4 knapp mit 2:3. Gegen den Gastgeber Alpirsbach 1 kamen zu wenige Chancen Zustande und so mussten sich die Sulgener mit 1:4 geschlagen geben. Auch daraufhin gegen Prechtal 5 ließen sie zu viele Kontertore zustande und so ging die Begegnung 1:8 aus. Beim letzten Spiel gerieten sie daraufhin zur Halbzeit schon mit 1:4 in Rückstand. Doch daraufhin gab das Duo nochmals alles um den Saisonstart doch noch besser zu gestalten. Doch alle Mühen wurden nicht belohnt da das Team nochmal weiter aufmachen musste und so stand es nach Abschluss des Spiels 4:6.

Nach dem Sieg gegen die Vereinskollegen konnte Sulgen 5 einen weiteren Sieg mit 3:1 gegen Prechtal 5 erzielen. Torreich und sehr spannend wurde es gegen Prechtal 4. Beide Teams gaben sich keine Blöße und so blieb das Duell bis zum Endstand von 7:5 hart umkämpft. Gegen Alpirsbach 1 konnten sie sich daraufhin sehr wenige Gelegenheiten erspielen und so ging das Spiel klar 1:7 aus.

Weiter auf Punktejagt geht es am 19.11.16 in Ailingen.